Offene Stellen für Auszubildende, Praktikanten und Duale Studenten

Wir suchen stetig Nachwuchskräfte für unser Team. Sollte kein passendes Angebot für Sie dabei sein, bewerben Sie sich gerne initiativ!

Ausbildung - Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Auszubildenden (m/w/d).

Ausbildung - Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Auszubildenden (m/w/d).

Ausbildung - Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Auszubildenden (m/w/d).

Ausbildung - Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Auszubildenden (m/w/d).

Ausbildung - Werkzeugmechaniker Fachrichtung Formenbau (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Auszubildenden (m/w/d).

Ausbildung - Werkzeugmechaniker für Stanz- und Umformtechnik (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Auszubildenden (m/w/d).

Duales Studium - Elektrotechnik (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Dualen Studenten Elektrotechnik (m/w/d).

Duales Studium - Informatik mit dem Schwerpunkt Medieninformatik möglich (m/w/d)

Für unser Hauptwerk in Norden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Dualen Studenten Informatik (m/w/d).

Initiativbewerbung

Wir haben immer wieder Bedarf an neuen Persönlichkeiten, die unser Team verstärken.

Ist nichts Passendes dabei? Dann schicken Sie uns eine Initiativbewerbung.

Jetzt initiativ bewerben

Unsere Ausbildungsberufe

Wer bei Doepke lernt, lernt fürs Leben! Wir bieten 14 verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.


Industriekaufleute arbeiten in den Bereichen Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Rechnungswesen/Finanzwirtschaft und Personalwesen. Das bedeutet, sie steuern betriebswirtschaftliche Abläufe, verhandeln und vergleichen Angebote, und sie steuern die Herstellung von Waren und Dienstleistungen. Im Bereich Rechnungswesen/Finanzwirtschaft bearbeiten sie die geschäftlichen Vorgänge und im Bereich Personal wirken sie bei der Personalbeschaffung mit und planen den Personaleinsatz.

Ausbildungsabteilung: Einkauf, Finanzbuchhaltung, Personalabteilung, Vertrieb und Versand

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren anwenderspezifische Software, testen bestehende Anwendungen, verbessern sie und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Sie beheben Fehler mit Hilfe von Experten- oder Diagnosesystemen und beraten sowie schulen die Anwender.

Ausbildungsabteilung: IT-Abteilung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Fachinformatiker Systemintegration sind für die Planung, die Installation, die Konfiguration und die Pflege von IT-Systemen verantwortlich. Dazu gehört die Verwaltung von Server-Infrastrukturen, Internet und E-Mail-Anbindungen sowie das Installieren und Einrichten von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken. Sie kümmern sich um die Behebung alltäglicher Computerprobleme mithilfe von Experten- oder Diagnosesystemen und um die Beratung und die Schulung der Anwender.

Ausbildungsabteilung: IT-Abteilung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Industriemechaniker sorgen dafür, dass alle Maschinen und Geräte zuverlässig laufen. Sie organisieren und kontrollieren alle Komponenten rund um die Produktionsabläufe. Sie drehen, fräsen und feilen mit sehr präziser Vorgehensweise, bauen Maschinenteile und sorgen für deren korrekte Montage. Außerdem überwachen Industriemechaniker die technischen Anlagen und führen Reparaturen durch.

Ausbildungsabteilung: Vorrichtungsbau

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Elektroniker für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen fachgerecht, warten sie regelmäßig, erweitern bzw. modernisieren sie und reparieren sie im Falle einer Störung. Zudem sind sie für die elektrische Ausrüstung und die dazugehörigen Automatisierungssysteme von Maschinen zuständig.

Ausbildungsabteilung: Gebäudetechnik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Elektroniker für Geräte und Systeme halten die Kommunikationstechnik sowie Mess- und Prüftechnik instand. Sie montieren elektronische Komponenten oder tauschen diese aus, stellen elektronische Geräte und Systeme her, programmieren Mikrokontroller und passen Baugruppen an. Doch nicht nur technische, sondern auch handwerkliche Begabung ist gefragt. Denn Aufgaben wie Fräsen und Layouten von Leiterplatten gehören ebenfalls zu ihrem Bereich.

Ausbildungsabteilung: Automatisierung

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Werkzeugmechaniker fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion an. Sie stellen außerdem Metall- oder Kunststoffteile her. Durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen und Hämmern werden Metalle bearbeitet, durch technische Zeichnungen werden die vorgegebenen Maße exakt eingehalten.

Ausbildungsabteilung: Werkzeugbau

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Mediengestalter der Fachrichtung digital und print sorgen für die bestmögliche Präsentation des Unternehmens nach außen. Dazu entwerfen und gestalten sie diverse Werbematerialien entsprechend dem Corporate Design, planen die jeweiligen Produktionsabläufe und bereiten die entworfenen Daten für die Ausgabe in digital und print vor. Alle medialen Elemente für die Gestaltung werden mithilfe von technischen Programmen der Adobe Cloud kombiniert.

Ausbildungsabteilung: Marketing

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was eben noch Kunststoffgranulat war, wird in den Händen des Verfahrensmechanikers zu einem Bauteil oder einem Gerätegehäuse. Wobei Hände natürlich nicht ganz stimmt: Verfahrensmechaniker bearbeiten Auftragsdaten und rüsten danach Maschinen mit den erforderlichen Spritzformen und Rohstoffen aus. Sie programmieren die Maschinen, die aus dem Rohmaterial Teile formen. Auch die Nachbearbeitung, Qualitätsprüfung und fachgerechte Verpackung der Formteile gehört zu ihren Aufgaben.

Ausbildungsabteilung: Kunststoffspritzerei

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Mechatroniker sind für den Bau von komplexen und mechatronischen Systemen aus elektrischen, mechanischen und elektronischen Bestandteilen sowie für die Inbetriebnahme, Programmierung und Softwareinstallation fertiger Anlagen verantwortlich. Zusätzlich überprüfen sie Anlagen nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und kümmern sich um die Reparatur, Instandhaltung und Umrüstung der mechatronischen Systeme.

Ausbildungsabteilung: Entwicklungslabor, Werkzeug-und Vorrichtungsbau

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren an und prüfen sie auf Qualität, Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Be- und Entladung von LKWs und Containern, stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen Begleitpapiere. Sie sorgen für eine ordentliche Lagerung der Waren, organisieren den innerbetrieblichen Materialfluss und bedienen Gabelstapler sowie andere Flurförderfahrzeuge.

Ausbildungsabteilung: Versand

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Duale Studenten haben die Chance, das theoretisch erarbeitete Wissen gleich in die Praxis umzusetzen. Während der vorlesungsfreien Zeit arbeiten sie im Unternehmen. Hier befassen sie sich mit der Erstellung von Hardware und Software sowie mit der Planung und Realisierung von elektrischen Anlagen und elektronischen Systemen. Zusätzlich sind sie für die Dokumentation und Evaluation, die Entwicklung von Verfahren und Koordination von Projekten sowie den Support bei technischen Fragen zuständig.

Ausbildungsabteilung: Entwicklung

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Auch möglich mit dem Schwerpunkt: Medieninformatik.

Duale Studenten arbeiten während ihrer vorlesungsfreien Zeit im Unternehmen. So wie die Fachinformatiker in der Ausbildung sind auch die dualen Studenten für Informatik in ihrer Zeit im Unternehmen für die Entwicklung von Software und den Aufbau betrieblicher Informationssysteme verantwortlich. Sie verwalten und betreiben Rechnernetze und kümmern sich um die IT-Sicherheit. Mit der Auswahlmöglichkeit Schwerpunkt Medieninformatik erlernen sie Methoden, mit denen sie multimediale Anwendungen im Bereich der neuen Medien entwerfen, gestalten und realisieren können. Sie wenden die erlernten Methoden bereits in der Praxis im Unternehmen an.

Ausbildungsabteilung: IT-Abteilung

Ausbildungsdauer: 6-8 Semester (abhängig vom Schwerpunkt)

Duale Studenten für Maschinenbau und Design arbeiten während der vorlesungsfreien Zeit im Unternehmen. Sie bohren, fräsen, drehen, schleifen und feilen feinste Werkstücke, stellen Spritzgussformen her, konstruieren Schalter und planen und bauen neue Werkzeuge. Hinzu kommen die Reinigung von Spritzwerkzeugen, das Arbeiten mit technischen Zeichnungen und die exakte Einhaltung feinster Maße. Zusätzlich sind nicht nur handwerkliche, sondern auch technische Fähigkeiten gefragt. Denn sie fertigen mithilfe eines CAD-Programms 3D-Konstruktionen an und programmieren die CNC Werkzeugmaschinen.

Ausbildungsabteilung: Konstruktion, Werkzeug-und Vorrichtungsbau

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Doepke bietet mehr

Kommen Sie zu Doepke, seien Sie neugierig und mutig, um Ihre Fragen zu stellen und Ihre Ideen zu äußern. Das ist der frische Wind, den wir für die Zukunft brauchen. Wir geben alles, damit Sie sich bei uns wohl fühlen.

Gemeinsam ist lustiger

Konzentriert arbeiten, von erfahrenen Kollegen lernen, Fachwissen erwerben – ganz klar, darum geht’s bei Ihrer Ausbildung. Aber Sie sollen auch eine gute Zeit und Spaß an Ihrer Arbeit haben, nur dann sind Sie auch erfolgreich.

Gemeinsam statt einsam: Bei Doepke gibt es 14 Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, entsprechend viele Auszubildende lernen zusammen mit Ihnen. Tauschen Sie sich aus, profitieren Sie voneinander und machen Sie mit viel Freude das Beste aus Ihrer Ausbildung!

Respektvoll ist schöner

Wir arbeiten nicht gegeneinander, sondern miteinander. Wir hören zu und wir sagen ehrlich, was wir denken. Dabei sind wir freundlich und wertschätzend im Umgang miteinander.

Was bei anderen heute Unternehmenskultur heißt, wird bei uns schon seit mehr als 60 Jahren gelebt. Wir sind motiviert, diesen Anspruch jeden Tag aufs Neue zu erfüllen. Das gilt für jeden unserer rund 300 Mitarbeiter – und es funktioniert so gut, dass dabei immer wieder Kollegen zu Freunden werden.

Motivation ist spannender

Wir haben Ziele vor Augen, entwickeln uns stetig weiter und lernen dazu. Darum beginnt Ihre Zeit bei Doepke nicht an der Kaffeemaschine, sondern gleich mittendrin im Geschehen. Egal, in welchem Bereich Sie bei uns tätig sind: Wir binden Sie von Anfang an mit ein und übertragen Ihnen Schritt für Schritt Verantwortung.

Wir sehen Sie und Ihre Arbeit, begleiten Sie in Ihrer Entwicklung und freuen uns mit Ihnen über die Anerkennung, die Sie dafür im Unternehmen bekommen.

Ein guter Start ist einfacher

Die erste Zeit ist spannend. Wo muss was hin? Wann muss man wo sein? Wie funktioniert das? So viele Fragen, die Sie Ihren Kollegen gerne stellen können. Sie kennen nicht nur die Antworten, sondern auch Ihr Gefühl. Schließlich hatte jeder von uns mal seinen ersten Tag bei Doepke!

Haben Sie keine Angst und keine Hemmungen, sondern lassen Sie sich von netten Kollegen einarbeiten. Wir alle wollen, dass Sie einen guten Start bei Doepke haben!

FAQ

Sie haben bestimmt viele Fragen – und wir haben die Antworten! Sollten Sie darüber hinaus mehr über Doepke wissen wollen, dann rufen Sie uns doch einfach an.


Doepke bietet von Anfang an die Möglichkeit zur aktiven Gestaltung in familiärer Umgebung. Wir leben hier Kreativität und Teamgeist. Die Aussicht auf eine ausgewogene Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle, moderne Ausstattung und Unterstützung von Weiterbildungen machen Doepke auch langfristig als Arbeitgeber interessant.

Qualifikation und Kompetenz sind natürlich gut, aber das allein reicht nicht. Wenn Sie motiviert sind und Lust haben, eigene Ideen einzubringen, wenn Sie gern im Team arbeiten und anpacken, wenn es darauf ankommt, dann sind Sie genau richtig für uns.

Wir haben regelmäßig neue Angebote aus ganz verschiedenen Bereichen. Am besten schauen Sie in die aktuellen Stellenangebote.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an uns. Am liebsten ist uns eine Bewerbung per Mail an bewerbung@doepke.de. Sie können Ihre Unterlagen aber auch gern per Post an Doepke Schaltgeräte GmbH, Personalabteilung, Stellmacherstr. 11, 26506 Norden schicken oder Sie geben Ihre Bewerbung persönlich bei uns ab.

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf auch – falls vorhanden – der Gesellenbrief bzw. Facharbeiterbrief sowie Arbeitszeugnisse und Zertifikate.

Für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz dürfen neben Anschreiben und Lebenslauf die letzten Schulzeugnisse nicht fehlen und ggf. das Abschlusszeugnis.

Das kommt ein bisschen auf die Stelle an, auf die Sie sich bewerben. Grundsätzlich sind gute Abschlussnoten und Praxiserfahrung natürlich nicht schlecht, aber kein Muss, wenn Sie uns auf andere Weise von sich überzeugen.

Sie können sich konkret auf eine Stelle aus unseren Stellenangeboten bewerben. Hier besteht bei Doepke ganz konkreter Bedarf für dieses Jobprofil und damit steht auch der Arbeitsort bereits fest. Sie haben jedoch selbstverständlich auch die Möglichkeit sich initiativ bei uns zu bewerben. In dem Fall können wir sehen, an welcher Stelle wir Sie am besten einsetzen können.

Gern. Rufen Sie einfach an bei Ina Steinblock unter 04931 1806-133

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. In der Personalabteilung werden die Bewerbungen zunächst gesichtet und sortiert und dann an die jeweiligen Abteilungsleiter zur Prüfung weitergegeben. Die Prüfung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Haben Sie etwas Geduld, Sie erhalten so bald wie möglich eine Antwort auf Ihre Bewerbung.

In einigen Fällen bieten wir Bewerbern ein Probearbeiten oder einen „Schnuppertag“ bei uns an. Hier sehen wir, ob wir gut zusammenpassen und wie Sie arbeiten. Andererseits können Sie sehen, was Sie bei Doepke erwartet.

Wenn gewünscht, wird ein solches Probearbeiten während eines Vorstellungsgesprächs vereinbart.

Ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit ist bei Doepke in verschiedenen Abteilungen möglich.

Diese Plätze sind allerdings begrenzt, und je nach Abteilung sind nur ein bis zwei Plätze zu vergeben. Wegen der hohen Nachfrage bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen. Die Stellen werden nicht immer ausgeschrieben und können gerne vorab telefonisch angefragt werden mit Angabe des Zeitraums.

Bei der Bewerbung müssen Sie nichts beachten.

Wenn es zu einer Zusage kommt, z. B. für eine Arbeitsstelle oder Ausbildung, ist eine ärztliche Untersuchung notwendig. Diese wird vor Einstellungstermin von Ihrem Hausarzt oder von unserem Betriebsarzt durchgeführt.

Ein duales Studium findet in der Hochschule und in unserem Betrieb statt. Sie erhalten also nicht nur Theoriewissen, sondern sammeln auch noch Praxiserfahrung. Je nach Studiengang absolvieren Sie in den ersten zwei bis drei Jahren die Abschlussprüfung für den Gesellenbrief und studieren dann in der Hochschule weiter.

Bei einem dualen Studium praxisintegriert kommen Sie entweder gerade von der Schule, haben evtl. schon eine Ausbildung gemacht oder haben schon eine Arbeitsstelle und entscheiden sich dann für ein Studium. Sie studieren dann an der Hochschule und arbeiten in der vorlesungsfreien Zeit in unserem Betrieb.

Sie erhalten wie bei einer Ausbildung eine Ausbildungsvergütung.

Sie haben Fragen, Anmerkungen oder wollen sich direkt bei uns bewerben?



* Pflichtfeld


    * Pflichtfeld
    Ihre Ansprechpartnerin
    Frau Gerdes
    Kontaktperson für Azubis
    T: +49 4931 1806-134
    E: alexandra.gerdes@doepke.de